Kursbeschreibung
Prozessorientierte Audits nach ISO 9001:2015

Die neuen Normrevisionen verlangen, dass vor- und nach-gelagerte und ganz besonders ausgelagerte Prozesse stärker in der Ablaufplanung und -kontrolle berücksichtigt werden. So rückt der gesamte Produktzyklus „von der Wiege bis zur Bahre“ zunehmend in den Fokus.

In Prozessaudits – intern und extern – wird bewertet, ob die angewandten Prozesse und Methoden eines prozessgeführten Managementsystems die vorgegebenen Forderungen erfüllen können. So wird das Audit zum wertvollen Instrument der kontinuierlichen Verbesserung.

Zielgruppe

Managementbeauftragte und Auditoren, die vor dem Hintergrund der ISO 9001:2015 die Reife des Auditverfahrens weiterentwickeln und Prozessaudits einführen wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement sowie ausreichende Erfahrung in der internen Auditierung.

Lernziel

Das Auditieren von Prozessen entlang der Wertschöpfungskette erweitert das klassische Prüfen der Wirksamkeit eines Qualitätsmanagementsystems.

Der Kurs fokussiert darauf, Verbesserungspotenziale innerhalb der Prozesse aufzudecken und so die Prozessperformance zu verbessern. Sie lernen, Prozessaudits professionell zu planen, durchzuführen und zu berichten.

Inhalt

Grundlagen des Prozessmanagements

  • Prozessmodell, Definitionen und Bewertungen
  • Prozesskennzahlen und Kennzahlen-Kaskadierung

Prozessorientiertes Audit

  • Anforderungen an Auditoren
  • Auswahl von Prozessen
  • Das Audit: Planung, Vorbereitung, Vorgehen und Durchführung, Spezifika der Berichterstattung
  • Instrumente

Prozessverbesserung

  • Strategie der Prozessverbesserung
  • Werthaltigkeit
  • Priorisieren und Umsetzen

Ihr Nutzen

Sie erlangen das Rüstzeug, um die Prozesse Ihres Unternehmens systematisch zu bewerten und die Basis zur Weiterentwicklung von Prozessen zu legen.

Qualifikation

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Hinweise

Bitte bringen Sie folgende Normtexte mit:

  • DIN EN ISO 9001:2015
  • DIN EN ISO 19011:2015

Teilnahmegebühr

859 € zzgl. MwSt.

Zertifizierungskunden erhalten einen Rabatt von 50 €.

Enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Getränke und Mittagessen.

Kursgröße: max. 18 Teilnehmer

Termine 2018 / 2019 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand - jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29