Qualitätsbeauftragter nach ISO 9001:2015

Übersicht

  • Ursprung & Zweck des Qualitätsmanagements
  • PDCA-Zyklus und KVP im Unternehmen
  • Konzepte und Forderungen der ISO 9001:2015
  • Umsetzung und Dokumentation
Niveau: Einsteiger
Dauer: 3 Tage
Gebühr: 1.299 € zzgl. MwSt.
Themen: Qualität

Termine

11.11.-13.11.2019 L-19-QMB-05 Berlin 1.299 € buchen
03.02.-05.02.2020 L-20-QMB-01 Berlin 1.299 € buchen
18.05.-20.05.2020 L-20-QMB-02 Berlin 1.299 € buchen

Beschreibung

Unternehmerischer Erfolg basiert auf der Fähigkeit, Bedürfnisse der Kunden und anderer Stakeholder zu befriedigen und zielgerichtet mit innovativen Produkten den Anforderungen zukünftiger Märkte zu begegnen. Dazu müssen interne Prozesse ständig weiterentwickelt und auf das Erreichen hoher Qualität optimiert werden.

Einen nutzbringenden Rahmen für diese „kontinuierliche Verbesserung“ bietet ein Qualitätsmanagementsystem. Zugleich dient es, adäquat angewandt, als Instrument zur Definition und Optimierung der internen Organisation. Für den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen bietet die ISO 9001:2015 eine weltweit anerkannte Grundlage. Die Zertifizierung nach diesem Standard hat sich als vertrauensbildende und öffentlichkeitswirksame Maßnahme fest auf dem Markt etabliert. Die Umsetzung der Normforderungen wird durch den Qualitätsmanagementbeauftragten gelenkt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie andere Interessenten, die Verantwortung für den Aufbau und die kontinuierliche Verbesserung eines Qualitätsmanagementsystems übernehmen wollen.

Lernziel

  • Sie verstehen die Norm und können bewerten, was für Sie wichtig ist
  • Sie können die Anforderungen der ISO 9001:2015 in der Praxis umzusetzen
  • Sie erlangen das Know-how, um Prozesse im Unternehmen zu optimieren
  • Sie verstehen, wie kontinuierliche Verbesserung funktioniert
  • Sie sind in der Lage, interne Audits vorzubereiten und zu begleiten

Inhalte

  • Grundlagen Managementsysteme
    • Geschichte, Zweck von Managementsystemen
    • Qualitätsmanagement-Familie
  • Hintergrund / Vertiefung
    • PDCA-Zyklus im Unternehmen (Was ist der KVP?)
    • Prozessorientierter Ansatz
    • Revision, High Level Structure (HLS)
    • Prinzipien – Verständnis der Normen zum Management
    • Anforderungen bzgl. Stakeholder und Führung
    • Risikomanagement, Recht, Werkzeuge zur Risikobewertung
  • QM-Werkzeuge und Kennzahlen
  • Dokumentation
  • Projektmanagement
  • Entwicklungsprozess
    • Kalibrierung, Monitoring, Bewertung
  • Audits
    • Grundlagen und Vokabular
    • Einblick in Planung und Durchführung
    • Grundlagen der Zertifizierung
    • Rollen im Zertifizierungsprozess
    • Zertifizierungszyklus, Geltungsbereich

Ihr Nutzen

Wer systematisch vorgehen will, braucht einen geregelten Handlungsrahmen – ein Qualitätsmanagementsystem bietet Klarheit und Orientierung. Durch normkonformes Umsetzen der Anforderungen in der Praxis...

  • erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden
  • erhalten Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit
  • stellen Sie Ihre Prozesse auf eine rechtssichere Grundlage
  • tragen Sie zur Verbesserung Ihrer internen Prozesse
  • bei senken Sie auf lange Sicht ihre Kosten
  • können Sie Ihre Zertifizierung als Plus für Ihre Marketingaktivitäten nutzen

Qualifikation

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Ohne das Ablegen einer Prüfung oder bei Nichtbestehen wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Hinweise

Bitte bringen Sie folgende Normtexte und Hilfsmittel mit:

  • DIN EN ISO 9001:2015
  • DIN EN ISO 19001:2018 (optional)

Infoblatt (PDF)
Info_QM_Beauftragter_ISO9001.pdf

Termine 2019/2020 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand - jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29