Versorgung | Entsorgung | Druck | Transport | Logistik

Unsere Branchenexpertise

Unser Branchenteam bündelt eine Vielzahl von verwandten Tätigkeiten und Fachwissen zu den Themen kommunaler Versorger:  Energie- und Wasserversorger und Entsorgungsfachbetriebe gehören ebenso dazu, wie Telekommunikation, Transport und Logistik, Flug - und Seeverkehr, Druck oder Verkehrsbetriebe.

Der Umgang mit komplexen und verketteten Strukturen ist für uns Tagesgeschäft: Wir können mit den Herausforderungen umgehen, die vielschichtige Standorte und Liegenschaften Verbrauchsstellen an ein gutes Auditprogramm stellen – ob Wasser- oder Klärwerke, Strom-, Gas-, Wasser-, Fernwärme- und Telekommunikationsnetze, dezentrale Energieerzeugungsanlagen, Schwimmbäder, Werkstätten, Lager, Flughäfen oder unzählige unbemannte Verbrauchsstellen. Unsere langjährige Erfahrung nutzen wir, um maßgeschneiderte Audits mit Mehrwert für Sie zu gestalten.

Vielen Dank für die gute und reibungslose Zusammenarbeit im gesamten bisherigen Projekt!

Dr.Bernd Böck (Pyrolyx AG)

Die GUTcert war bei der Zertifizierung unseres ISMS nach ISO 27001 ein jederzeit kompetenter, fairer und zuverlässiger Partner und begleitete uns mit wertvollen Tipps und Empfehlungen auf dem Weg vom Voraudit über Stufe 1 bis zum erfolgreichen Zertifizierungsaudit.

Mario Konietzny (Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH)

Die schnelle und unkomplizierte Begutachtung unserer Anlage im Rahmen EEG seit 2007 in Verbindung mit dem hohen Engagement des Auditors haben uns 2013 dazu bewogen, auch das EnMS bei der GUTcert zertifizieren zu lassen. In beiden Bereichen sind wir mit der geleisteten Arbeit sehr zufrieden und froh über die fachkundigen Ansprechpartner und die freundliche Betreuung.

Christina Henkel (Biogas Jena GmbH & Co. KG)

Die GUTcert bietet Praxisbezug und ganzheitliche Betrachtung der Anforderungen des ISO Systems als Bestandteil der Unternehmensführung vor dem Hintergrund sich ändernder Marktbedingungen (auf die das Unternehmen reagieren muss)

Daniel Scholz (B+T Plastics GmbH)

Ich habe noch nie ein externes Audit erlebt, bei dem von Beginn an völlig klar war, dass das Thema Verbesserungs­potential und Unterstützung unserer Organisation so im Vorder­grund stand. Deshalb waren die Fragen nicht weniger kritisch und die Diskussionen nicht weniger intensiv, aber immer ziel­orientiert. Alle Beteiligten auf unserer Seite haben die Atmosphäre und den Benefit des externen Audits genauso gesehen.

Dr.Walter Sucrow (Uniper Kraftwerke GmbH)

Eine Branche im Umbruch – die Stichworte Energiewende, Atomausstieg, Ende der Kohleverstromung, Erneuerbare Energien, Digitalisierung und Versorgungssicherheit genügen, um die vielschichtigen Herausforderungen zu beschreiben.

Wir betreuen namhafte Versorger und Konzerne, aber auch kleine und mittlere regionale Stadtwerke sowie Unternehmen aus dem erneuerbaren Sektor. Dazu passen auch unsere umweltgutachterlichen Tätigkeiten nach EEG.

Fast alle unsere Auditoren sind dafür qualifiziert, gleichzeitig nach mehreren Nachweisnormen zu prüfen. So kann zum Beispiel die Verifizierung Ihrer Treibhausgasbilanzen zusammen mit einem Zertifizierungsaudit Ihres Energie- oder Umweltmanagementsystems durchgeführt werden. Daraus ergeben sich sowohl organisatorische als auch finanzielle Synergieeffekte.

Mit weiteren Leistungen unterstützen wir Sie, Ihren branchenspezifischen Anforderungen zu begegnen:

Als Partner in der Zertifizierung von zahlreichen Unternehmen der Entsorgerbranche haben wir langjährige Erfahrung mit der Durchführung von Audits in verschiedenen Bereichen. Sowohl die Zertifizierung von Managementsystemen nach ISO-Normen, als auch die Überprüfung der Anforderung von nationalen Verordnungen und Gesetzen können wir als Umweltgutachterorganisation und DAkkS-akkreditierte Zertifizierungsstelle mit Ihnen gemeinsam durchführen.

Mit diesen ausgewählten Leistungen unterstützen wir Sie, Ihren branchenspezifischen Anforderungen zu begegnen:

  • Wir zertifizieren alle gängigen Managementsysteme nach ISO-Standards - wie Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagementsysteme, aber auch IT-Sicherheitsmanagementsysteme
  • Zertifizierung nach EfbV zum Entsorgungsfachbetrieb auch in Kombination mit weiteren Anforderung z.B.
    • Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV): Bestätigung der Getrenntsammlungsquote von 90% nach GewAbfV durch einen Sachverständigen der GUTcert
    • Elektro- und Elektrogerätegesetz (ElektroG): Zertifizierung von Erstbehandlungsanlagen für Altgeräte durch einen Sachverständigen der GUTcert
    • Ende der Abfalleigenschaft Schrott/ Kupferschrott/ Glas: Als Umweltgutachterorganisation zertifizieren wir Ihr Managementsystem zur Erfüllung der Kriterien der EU-Verordnung Nr. 333/2011, Nr. 715/2013 oder Nr. 1179/2012 um die Rückführung von Schrott, Kupferschrott und Altglas als Sekundärrohstoffe in den Wirtschaftskreislauf zu ermöglichen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf unserer GUTcert-Kreislaufwirtschaftsseite.
Achtung: Die Entsorgerbranche wird vom BSI als kritische Infrastruktur eingestuft und muss Nachweise zur Informationssicherheit erbringen.

Ob beim Transport auf der Straße, der Schiene, dem Schiff oder in der Luft, ob beim Warenumschlag, dem Passagiertransport, dem Lagermanagement oder Systemdienstleistungen: Im gesamten Logistikbereich sind schlanke, effiziente aber auch sichere Prozesse wichtig. Insbesondere die Verkettung von Prozessen und Akteuren stellt die Branche vor ganz besondere Herausforderungen. Auch Kunden verlangen vermehrt Nachweise für funktionierende Qualitäts-, Energie-, Arbeitssicherheits- oder Umweltmanagementsysteme.

Da immer mehr große Unternehmen entsprechende Managementsysteme einführen, erwarten sie von Zulieferern oder im Rahmen von Ausschreibungen ähnliche Zusicherungen. Die einfachste Möglichkeit, potentiellen Kunden und Auftraggebern diese Sicherheiten zu geben, ist eine externe Zertifizierung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle. Die GUTcert sticht hier besonders durch die Qualität der Auditoren, die Nähe zum Kunden und die praxisnahe Anwendung der Akkreditierungsrichtlinien bei unbürokratischer Problemlösung hervor.

Da auch der Klimawandel immer stärker in das Problembewusstsein von Kunden und Verbrauchern rückt, haben Firmen, die sich hier klar positionieren, deutliche Wettbewerbsvorteile. Die GUTcert bietet auch in diesem Bereich viele Dienstleistungen an, die unseren Kunden helfen, sich zu verbessern:

Unternehmen der Wasserwirtschaft müssen als Teil der Kritischen Infrastruktur besonderes Augenmerk auf Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards legen.

Der Gesetzgeber fordert von Trinkwasserversorgern mit über 22 Mio. m³/pro Jahr und Anlage und von Abwasserentsorgern mit einem Einzugsgebiet von über 500.000 Einwohnern
die Erfüllung bestimmter IT-Sicherheitsstandards. Diese müssen durch eine Zertifizierung von einer unabhängigen Stelle wie der GUTcert bestätigt werden.

Neben einer Zertifizierung nach ISO 27001 bieten wir auch eine Zertifizierung nach dem branchenspezifischen Sicherheitsstandard (B3S Wasser/Abwasser). Beide Standards richten sich auch an Anlagenbetreiber, die nicht von der KRITIS-Verordnung betroffen sind, aber dennoch im Bereich der IT-Sicherheit vorsorgen möchten.

Mit weiteren Leistungen unterstützen wir Sie, Ihren branchenspezifischen Anforderungen zu begegnen:

Ob Festnetzbetreiber, Funknetzbetreiber, ISP oder MVNOS – für alle Akteuren der Telekommunikationsbranche ist essentiell, dass Systeme und Prozesse optimiert und sicher sind: Sie werden vom BSI als kritische Infrastruktur (KRITIS) eingestuft. Auch kleinere, kommunale Anbieter wie etwa Stadtwerke folgen dem Trend, sich durch eine externe Zertifizierung den internationalen Standards anzupassen. Dies fördert nicht nur interne Prozesse, Arbeitsweisen und den nachhaltigen Wissenstransfer, es zeigt auch allen Stakeholdern (ob Kunde oder Dienstleister), dass sich das Unternehmen solide für die Zukunft rüstet und ein leistungsfähiger Geschäftspartner ist.

Das systematische Auflisten und Verwalten der eigenen Assets ist nicht nur erforderlich, um große Inventare zu managen, es ist explizierter Teil jedes Sicherheitsmanagementsystems (wie z.B. Informationssicherheit nach ISO 27001). Nur, wer seine Prozesse und Assets kennt, kann sie wirksam verwalten.

Durch die einheitliche Struktur der Normen ist es sehr gut möglich, ein Integriertes Managementsystem zu betrieben und so mit geringem Aufwand verschiedene Normen abzudecken. So bleiben die Systeme schlank und effektiv.

Mit weiteren Leistungen unterstützen wir Sie, Ihren branchenspezifischen Anforderungen zu begegnen:

Das Druckgewerbe steht unter besonders großem Konkurrenzdruck: Viele Unternehmen der Branche kämpfen derzeit mit Online-Formaten und Billiganbietern aus dem Ausland. Dennoch halten und verbessern viele unserer Kunden ihre Stellung am Markt.

Mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 ist der unternehmerische Grundstein für ein effizientes Management und gleichbleibende Qualität gelegt. Sie ermitteln  systematisch Effizienzpotentiale in Ihren Prozessen und schaffen Vertrauen bei Ihren Kunden. Durch unsere branchenerfahrenen Auditoren werden Ihnen regelmäßig weitere Potentiale aufgezeigt und die externe Auditierung stellt sicher, dass Sie sich nicht auf erreichten Erfolgen ausruhen.

Zudem tun sich, besonders im Bereich Energieeinsparungen, Chancen zu erhöhter Kosteneffizienz auf: Für KMU ist die Testierung des Alternativen Systems nach SpaEfV eine interessante Möglichkeit, sich die eigene Kosteneffizienz vom Gesetzgeber zusätzlich vergüten zu lassen. Und ambitionierte KMU und Nicht-KMU können mit der ISO 50001 in eine systematische Energieeffizienzermittlung einsteigen.

Ihr Weg zur Klimaneutralität

Setzen Sie sich mit den direkten und indirekten Einflüssen auseinander, die Ihre unternehmerischen Tätigkeiten auf die Umwelt haben. Ob Corporate Carbon Footprint (CCF), Product Carbon Footprint (PCF) oder gleich Klimaneutralität: Mit einer funktionierenden Klimastrategie und einer unabhängig verifizierten Treibhausgasbilanz helfen Sie, die Lebensgrundlage für kommende Generationen zu erhalten und Vertrauen zu schaffen.

Ein Carbon Footprint ist ein Management-Tool und dient dazu, die wesentlichen CO2-Emissionen zu identifizieren, Minderungsmaßnahmen zu ermitteln und Kostenreduktionspläne umzusetzen. Besonders die Bereiche Energie- und Wasserversorgung werden gesetzlich dazu angehalten, aber auch der Verkehrssektor soll seinen Beitrag leisten.
Eine externe Verifizierung sichert Ihre Berichterstattung ab, verbessert die Reputation und dient als Nachweis für die Glaubwürdigkeit Ihrer Treibhausgasbilanz bzw. Klimaneutralität.

Mehr Infos zum Thema finden Sie aufbereitet auf www.klimaneutralitaet.de und auf den Leistungsseiten des Bereichs Carbon Footprint.

Unsere Experten vor Ort

Unsere qualifizierten Auditoren verfügen über jahrelange Branchenerfahrung und sprechen Ihre Sprache!

Bilden Sie sich weiter

Unsere GUTcert Akademie bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an Seminaren und Informationsveranstaltungen. Von besonderem Interesse für Sie könnten folgende Angebote sein:

Seminare zum Thema Energiemanagement

Seminare zum Thema IT-Sicherheit

Seminare zum Thema Umweltmanagement

Seminare zum Thema Emissionshandel

Seminare zum Thema Nachhaltige Entwicklung

Welche Zertifizierungen sind für Sie besonders relevant?