Überblick
EEG Exzellenznetzwerk 2019 –
Erneuerbare Energie aus Biomasse

Zum zehnjährigen Jubiläum unseres Erfahrungsaustauschs bieten wir Betreibern von Biomasseanlagen am 10. April in Berlin erneut eine ideale Plattform, um alle wichtigen Fragen rund um die EEG-Förderung und Verifizierung aufzuklären.

Wie gewohnt werden ausgewählte Referenten, darunter Behörden- und Verbandsvertreter sowie Rechtsexperten, ihre Bestandsaufnahmen und Empfehlungen präsentieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich Anlagenbetreiber konkret auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen vorbereiten können.

Teilnehmer vergangener Termine (zum Rückblick 2018) wissen, dass der direkte Austausch zwischen Referenten und Publikum den nötigen Raum bekommt - oft entstehen die interessantesten Diskussionen aus Nachfragen und spontanen Fallbeispielen.

Nutzen Sie also die Gelegenheit, Ihr Praxiswissen zum Thema EEG und Biogas auf den neuesten Stand zu bringen und dabei Ihr berufliches Netzwerk zu vertiefen. Damit Sie hierfür genug Zeit haben, laden wir anschließend zum Sektempfang - das Jubiläum muss schließlich gefeiert werden!

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich Anlagenbetreiber und Anwender im Bereich Biomasse, Biogas und –methan sowie an Interessierte.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse zum Thema EEG und Biomasse sind empfehlenswert, aber nicht unbedingt erforderlich.

Lernziel

Sie erhalten einen umfassenden Überblick aktueller Aufgaben und Herausforderungen der Biogasbranche.

Inhalt

  • Aktuelles aus dem Fachverband Biogas e.V.
  • Rechtliche Änderungen und aktuelle Urteile zum EEG
  • Rückblick Nachweisperiode 2018 (dena-Biogasregister)
  • Anforderungen der AwsV
  • Komponenten und Systeme zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen
  • Herausforderungen, Perspektiven und Wege für Biogas

Geplante Referenten

  • Fachverband Biogas e.V.
  • Clearingstelle EEG | KWKG
  • MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ)
  • Best Bayern GmbH
  • PRE Power Recycling Energyservice GmbH
  • Anlagenbetreiber
  • Grünes Gas Label e.V.

Teilnahmegebühr

259,- € zzgl. MwSt. pro Person

Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen. Bestandskunden (Zertifizierung/Begutachtung) erhalten einen Rabatt von 50,- €

Bei Buchung bis 15. Februar 2019 erhalten Sie zusätzlich 20,- € Frühbucherrabatt!

Termine 2019 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand - jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29