Prüfung von Energiemanagement-Software mit Konformitätsbestätigung

Was ist Energiemanagement-Software?

Energiemanagementsysteme (EnMS) sind ein wirksames Instrument zur fortlaufenden Verbesserung von energierelevanten Prozessen und der systematischen Optimierung des Energieeinsatzes vom Energieeinkauf bis hin zum Energieverbrauch. Auch staatliche Vergünstigungen sind oft an ein EnMS nach ISO 50001 geknüpft.

Softwarelösungen (Energiemanagement-Software, EnMS-Software) helfen Unternehmen, die Norm ISO 50001 zu implementieren und unterstützen beim täglichen Energiecontrolling.

Was wird bei einer Energiemanagement-Software geprüft?

Seit einigen Jahren bietet die GUTcert Prozessaudits zur Konformitätsprüfung von EnMS-Software an. Hierbei wird wird geprüft, ob Ihre Software geeignet ist zur Unterstützung beim

  • Implementieren des Systems
  • Aufrechterhalten und Verbessern des EnMS gemäß der aktuellen Normfassung, derzeit DIN EN ISO 50001:2018.

Grundlage der Konformitätsprüfung sind die Normabschnitt 6.2-6.6 sowie 9.1 der ISO 50001.

Insbesondere wird auf das Normelement 6.3 Energetische Bewertung und die Möglichkeit zur Visualisierung der Daten eingegangen, um Aussagen über die Möglichkeiten der Energiemanagement-Software treffen zu können, auch im Hinblick auf Datenqualität- und Auswertung.

Im Fokus des Audits stehen aber auch Aspekte der Qualitätssicherung:

  • Datenvalidierung
  • Prozessabläufe
  • Entwicklungsprozesse unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte der Qualitätssicherung der Software
  • interne Qualitätsanforderungen
  • Testläufe
  • Testkonzept/-durchführung
  • Dokumentation u.a.

In die Prüfung werden auch die für die Zertifizierung verbindlichen Normen bzw. Leitfäden ISO 50006 und ISO 50015 einbezogen.

Als Nachweis der Prüfung wird eine Konformitätsbescheinigung und ein detaillierter Bericht über die Bewertung zur Unterstützung der Einführung/Aufrechterhaltung der ISO 50001 ausgestellt.

Für wen ist die Prüfung der EnMS-Software relevant?

Konformitätsbescheinigung und Bericht nützen nicht nur Anbietern und für die Herstellern von Softwarelösungen, sie sind auch für potenzielle Anwender der Software interessant.

Haben Sie Fragen oder Hinweise zum Thema oder wünschen sich ein individuelles Angebot? Wenden Sie sich gerne an Jochen Buser oder Daria Olenew.

 

Energie – Aktuelles

Neuigkeiten rund um den Energiebereich finden Sie hier in unserem Newsletter.