DIN SPEC 91436: Die Vision „Zero Waste“

Was bedeutet Zero Waste?

Zero Waste ist das Bestreben, durch verantwortungsvolles Produzieren und Konsumieren, Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen. Die Vision schließt auch das Wiederverwenden und Recycling von Gütern, Verpackungen und sonstigen Materialien ein. Zero Waste verfolgt das Ziel, weder durch Verbrennung noch durch Absonderungen zu Land, zu Wasser oder in die Luft umwelt- oder gesundheitsschädliche Schafstoffe abzugeben.

Was besagt die DIN SPEC 91436?

Die DIN SPEC 91436 wurde im Mai 2021 veröffentlicht und befasst sich mit der Vision „Zero Waste“. Sie lenkt die Aufmerksamkeit nicht nur auf das richtige Trennen von industriell entstehendem Abfall, sondern bewertet auch dessen Verbringung. Ziel ist es, so wenig Rohstoffe wie möglich zu verlieren und möglichst alle Stoffe in einem Kreislauf zu behalten.

Die DIN SPEC 91436 ordnet verschiedene Verwertungsmethoden in unterschiedliche Kategorien ein, um sie besser bewerten zu können:

Positive Verwertung:

  • Vermeiden
  • Wiederverwenden
  • Recycling
  • Kompostieren
  • Vergären

Neutrale Verwertung

  • Thermische bzw. energetische Verwertung

Negative Verwertung

  • Thermisches Beseitigen ohne Energierückgewinnung
  • Deponieren
Ziele und Anforderungen der DIN SPEC 91436 Zero Waste

Für wen ist eine Zertifizierung nach DIN SPEC 91436 relevant?

Jedes Unternehmen, das Abfall erzeugt, kann sich nach der DIN SPEC 91436 zertifizieren lassen. Besonders wirkungsvoll ist hier eine Kombizertifizierung mit kompatiblen Normen, wie der ISO 14001 (Umweltmanagement) oder der ISO 50001 (Energiemanagement).

Welche Vorteile bietet eine Zertifizierung nach der DIN SPEC 91436?

Durch vermehrtes Verwenden von wiederverwendbaren, recycelten oder reparierten Stoffen, können Sie Ihre betrieblichen Kosten senken, zeigen der Öffentlichkeit, dass Umweltschutz in Ihrem Betrieb einen hohen Stellenwert hat und steigern auch das Bewusstsein Ihrer Mitarbeitenden für ein nachhaltiges Abfall- und Wertstoffmanagement.

Mit Ihrem Zertifikat geben Sie Ihren Kunden den validen Nachweis, dass Ihnen das effiziente Verwerten Ihres Abfalls wichtig ist.

Zunächst sind in Ihrem Betrieb alle Abfallströme genau zu dokumentieren. Dabei sollten Sie darauf achten, dass diese Abfallströme hauptsächlich in „positive Verwertungen“ gehen. Falls dies nicht möglich ist, z.B. aufgrund von gefährlichen Stoffen, ist darauf zu achten, dass diese Abfälle bei der Vernichtung dazu verwendet werden, Energie und/oder Wärme zu erzeugen.

Die DIN SPEC 91436 bietet 3 Zertifikate mit unterschiedlichen prozentualen Anteilen in den 3 Verwertungskategorien an:

  Positive Verwertung Neutrale Verwertung Negative Verwertung
Reifegrad Bronze ≥ 85% ≤ 15% ≤ 10%
Reifegrad Silber ≥ 90% ≤ 10% = 0%
Reifegrad Silber ≥ 95% ≤ 5% = 0%

 

Sollten Sie sich für unser individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot entscheiden, lernen Sie den für Sie zuständigen Sachverständigen kennen und stimmen mit diesem einen Termin für die Vor-Ort-Prüfung ab. Bei einer erfolgreichen Prüfung durch unseren Sachverständigen wird das Zertifikat nach dem entsprechenden Reifegrad (Bronze, Silber oder Gold) ausgestellt. Die Prüfung muss in regelmäßigen Abständen (mindestens jedoch jährlich) durch interne Audits durchgeführt werden.

Den Aufwand für die Zertifizierung nach DIN SPEC 91436 kalkulieren wir individuell. Um uns die dafür notwendigen Daten zu übermitteln, füllen Sie einfach unser Online-Angebotsformular aus. Das Angebot beinhaltet in übersichtlicher Form alle entstehenden Kosten für die Zertifizierung, auf Wunsch auch inklusive der Reisekosten.

Bei uns gibt es nichts „Kleingedrucktes“: Außer den anfallenden Gebühren bei der zuständigen Behörde kommen keine zusätzlichen Kosten auf Sie zu. Sollten Sie an unseren Leistungen interessiert sein, sprechen Sie uns gerne an. Unsere kompetenten Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Die GUTcert ist seit 1997 als Technische Überwachungsorganisation (TÜO) zugelassen und hat viel Zertifizierungserfahrung in allen Bereichen der Kreislaufwirtschaft.

Unsere deutschlandweit ansässigen Sachverständigen betreuen Entsorgungsunternehmen im gesamten Bundesgebiet und werden von unseren Kunden als kompetente Ansprechpersonen geschätzt. Ein großer Vorteil bei der GUTcert: Kurze Wege helfen, schnelle Entscheidungen zu treffen und direkt auf individuelle Situationen reagieren zu können. Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Links und Downloads

Hier finden Sie wichtige Links und Downloads zum Thema Kreislaufwirtschaft