ISO 22000 – Managementsystem für Lebensmittelsicherheit

Als erste weltweit wirksame Norm für Lebensmittelsicherheit und schafft die ISO 22000 industriellen Konsens über die Erwartungen an ein Managementsystem in diesem sensiblen Bereich. Über die Anforderungen der ISO 9001 hinaus verlangt sie Präventivprogramme und das Konzept der HACCP-Analyse für eine umfassende Hygienegewährleistung. Und durch den internationalen Charakter der Norm werden nationale Zertifizierungen obsolet.

Mit einer erfolgreichen Zertifizierung nach ISO 22000 erhöht sich die Qualität und Sicherheit Ihrer Produkte, denn durch Etablieren eines PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) verbessert Ihr Unternehmen stetig seine Prozesse und Verfahren.  

Die ISO 22000 ist  unkompliziert in Kombination mit anderen ISO-Standards zu handhaben. Diese Kompatibilität wird im Zuge der kommenden Normrevision (voraussichtlich im Jahr 2018) noch weiter erhöht, da die ISO 22000 wird an die High-Level-Structure (HLS) angepasst wird – eine einheitliche Gliederung, die bereits aus den Revisionen der ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001 (Umweltmanagement) bekannt ist.

Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder beantworten Ihre offenen Fragen. Als Tochter der AFNOR Group bieten wir unsere Leistungen weltweit an.