Neuerungen in den Normen ISO 9001,
ISO 14001 und BS OHSAS 18001

Turnusmäßig alle 5 Jahre werden Normen überarbeitet und auf Angemessenheit, Relevanz und Aktualität überprüft. Dabei werden technologische Weiterentwicklungen oder geänderte Nutzerinteressen und andere wesentliche Punkte berücksichtigt. Ziel ist, die Anwendbarkeit der Normen zu verbessern, die Kompatibilität von Standards zu erhöhen und das integrierte Auditieren zu erleichtern. Der Fokus liegt auf dem Kontext der zu auditierenden Organisation und ihrem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg.

Seit 2013 werden drei der wichtigsten Managementnormen überarbeitet bzw. neu entwickelt: Im Jahr 2015 sollen die Standards für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme veröffentlicht werden. Entwürfe dieser beiden ISO-Normen wurden unter Einbeziehen verschiedener Validierungsprojekte bereits erarbeitet. Derzeit wird zudem eine internationale ISO-Norm für Arbeitssicherheit entwickelt, die sich an dem britischen Standard der BS OHSAS 18001 orientiert.

Neben dem Ziel einer einheitlichen, besser verständlichen Kernterminologie für die Normsprache ist das Einführen der „High Level Structure“ (HLS) eine wichtige Neuerung. Diese übergeordnete, einheitliche Struktur für alle Managementsystemnormen soll dazu beitragen, Redundanzen und Widersprüche zwischen den zahlreich existierenden Managementsystemstandards (MSS) zu vermeiden und es so erleichtern, verschiedene MSS zu verbinden. In der Norm in Anlage SL beschrieben, soll die HLS einen Rahmen für die nächsten 10 Jahre schaffen.

Übergangsphase nach Veröffentlichung der Norm

Der exakte Zeitraum für den Übergang auf den neuen Standard (voraussichtlich 3 Jahre) wird im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der revidierten Norm spezifiziert. Nach der vorausgegangen Norm ausgestellte Zertifikate bleiben bis zum Ende der Übergangszeit gültig.

Die GUTcert wird ihre Kunden über alle anstehenden Veränderungen auf dem Laufenden halten. Um kontinuierlich mit den wichtigsten Neuigkeiten rund um die Revisionen versorgt zu werden, können Sie gern unseren GUTcert Newsletter abonnieren.

Im Schulungsprogramm der GUTcert Akademie finden Sie außerdem alle aktuellen Veranstaltungen mit Informationen zur Revision der Normen und dem nötigen Wissen zu deren praktischer Anwendung.