Klimaneutralität für Dienstleistungen, Produkte, Unternehmen, Projekte und Veranstaltungen

Klimaneutralität (engl. climate oder carbon neutrality) bedeutet das Gleichgewicht zwischen der Emission und der Aufnahme von Kohlenstoff aus der Atmosphäre in Senken. Die europäischen Klimaziele beziehen sich auf "Netto-Treibhausgas­emissionen" (EU Green Deal) oder "netto null Emissionen" (BMU Klimaschutzplan 2050), also einen Zustand, in dem keine Treibhausgase emittiert werden, die über jene hinausgehen, die natürlich aufgenommen werden können.

„Carbon neutrality“ fungiert zwar als zentraler Begriff in der weltweiten Klimapolitik, wird jedoch derzeit sehr unterschiedlich interpretiert. Auf internationaler Ebene wird die Norm ISO 14068 entwickelt, um hier verbindliche Definitionen zu schaffen. Bislang wird Klimaneutralität üblicherweise anhand des PAS 2060 bewertet.

Sicher haben auch Sie bereits Maßnahmen ergriffen, um Ihr Unternehmen oder Produkt klimaneutral zu stellen. Eine externe Überprüfung (Verifizierung) durch eine unabhängige Stelle stärkt die Glaubwürdigkeit und Integrität Ihrer Bemühungen.

Unsere Methode

Die Komplexität der Thematik erfordert eine systematische Vorgehensweise. Unsere Verifizierung erfolgt daher in folgenden Prüfschritten:

  1. Vorbereitung der Verifizierung
    • Ablauf, Termine, benötigte Unterlagen
    • Strategische Analyse und Risikoanalyse durch die VS-Stelle, bei der die Methodik und potenzielle Risiken in der Treibhausgasbilanz bewertet werden
  2. Durchführung der Verifizierung
    • Check der Vollständigkeit, Konsistenz und Korrektheit Ihrer THG-Bilanz
    • Konformität zur Klimaneutralität gem. PAS 2060 (ISO 14068) durch Überprüfung stillgelegter Zertifikate und vorgenommener Klimaaktivitäten
  3. Ergebnis der Verifizierung
    • Prüfbericht mit Hinweisen und Empfehlungen
    • abschließende Prüfbescheinigung (Zertifikat)

Ihr Nutzen

In unser DAkkS-akkreditiertes Zertifizierungssystem sind alle weltweit gültigen Akkreditierungsregeln einbezogen. Das gewährleistet die internationale Anerkennung Ihrer Zertifizierung. Zudem profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Durch eine detaillierte Prüfung der Vollständigkeit und Methodik, mit der Sie die Daten ermitteln, erhalten Sie eine belastbare Basis, um Ihre tatsächlichen Treibhausgasquellen zu identifizieren und klimaneutral zu werden
  • In einer GUTcert-Überprüfung erhalten Sie wertvollen Input über die reine Konformitätsbestätigung hinaus, denn unsere Auditoren sind Experten auf ihrem Gebiet und haben umfassende Branchenkenntnisse
  • Ein Zertifikat nach PAS 2060 (ISO 14068) können Sie als vertrauensbildende Maßnahme für Ihre PR- und Marketingzwecke nutzen
  • Sie sind weltweit aufgestellt? Wir auch: Im Verbund mit unserem Mutterkonzern, der AFNOR-Gruppe können wir mit weltweit über 1.800 Auditoren internationale Großprojekte zentralisiert durchführen.

Weiterführende Links

Corporate Carbon Footprint

Product Carbon Footprint

Emissionshandel

Häufige Fragen

Lesen Sie in unseren FAQ die Antworten zu den häufig gestellten Fragen zum Carbon Footprint.