Nachhaltigkeitsmanagement und -bericht in der Praxis

Hintergrund

Das zukünftige Bestehen einer Organisation wird neben seiner Wirtschaftlichkeit zunehmend auch durch sein soziales und ökologisches Engagement bestimmt. So sehen Organisationen sich vermehrt der Herausforderung unternehmerischer Nachhaltigkeit gestellt.

Ist seitens der Geschäftsführung die strategische Entscheidung getroffen, dass das Unternehmen ernsthaft einen nachhaltigen Weg einschlagen möchte und ist dies in einer Vision oder Strategie verankert, übernimmt ein Nachhaltigkeitsmanager das Steuer. Er ist Ansprechpartner und Lotse, mit der Basis einer nachhaltigen Entwicklung vertraut und kann unternehmensspezifische Risiken und Chancen erkennen und abwägen.

Zahlreiche Standards sollen Organisationen Anleitung bieten, die gesellschaftlichen Forderungen der Nachhaltigkeit in ihrer täglichen Arbeit zu berücksichtigen. Diese fühlen sich jedoch oft von der Fülle dieser Anforderungen und der Erfassung eigener Nachhaltigkeitsleistungen überfordert. Um dem Nachhaltigkeitsmanager das entsprechende Rüstzeug für die neue Aufgabe mit auf den Weg zu geben und ihn für die neue Herausforderung fit zu machen, empfiehlt sich eine gezielte Qualifizierung.

Vor diesem Hintergrund bietet die GUTcert ein Seminar an, in dem die notwendigen Kenntnisse vermittelt werden. Neben den theoretischen Grundlagen wird ein Hauptaugenmerk auf die Anwendung in der Praxis gelegt.

Inhalt

Grundlagen und Voraussetzung unternehmerischer Nachhaltigkeit

  • Grundlagen Nachhaltiger Entwicklung
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Systematisches Nachhaltigkeitsmanagement
  • Nutzung und Erweiterung vorhandener Strukturen im Unternehmen
  • Ethische Unternehmensführung und -kultur
  • Implementierung in 17 Schritten

Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette

  • Nachhaltigkeit in Entwicklung und Innovationen
  • Herausforderungen nachhaltiger Beschaffung
  • Nachhaltigkeit in Produktion und Vertrieb
  • Zukunftsorientiertes Personalmanagement
  • Steuerung einer nachhaltigen Nutzerphase
  • Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen

Nachhaltigkeit mit System

  • Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor
  • Marketing und Kommunikation
  • Bewertung von Nachhaltigkeitskennzahlen und –aspekten
  • u.a. Analyse Neuerungen GRI G4
  • Glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation
  • Transparente Berichterstattung

Ihr Nutzen

In diesem dreitägigen (24h) Praxisseminar werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, den Stand der Nachhaltigen Entwicklung in ihrer Organisation zu ermitteln und ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem zu etablieren. Im Fokus stehen dabei das Stakeholdermanagement, die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie sowie Ziele, Aspekte und Kennzahlen einer Nachhaltigen Entwicklung.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Nachhaltigkeits-, CSR- und andere Managementbeauftragte, Fachpersonal für Umwelt, Arbeitssicherheit und Qualität.

Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Optional wird die Teilnahme an einer schriftlichen Abschlussprüfung mit Befähigung zum Nachhaltigkeitsmanager (GUTcert) angeboten, über die ein Zertifikat ausgestellt wird.

Kursgröße: bis zu 18 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

1.150,- € zzgl. MwSt. pro Person

Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

Bestandskunden (Zertifizierung) erhalten 100,- € Rabatt.

Bei zusätzlicher Buchung einer der Schulungen „Berichterstattung und Anwendung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)“ oder „Carbon Footprint verstehen und berechnen“ erhalten Sie einen Sonderrabatt von 100,-€.

Kontakt

E-Mail: akademie@gut-cert.de

Tel.: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29

Termine und Anmeldung
Kursbeschreibung als pdf