News

Was und wie soll berichtet werden? Überblick über die allgemeinen Anforderungen der neuen Standards im Vergleich zu der bereits etablierten Nachhaltigkeitsberichterstattung nach GRI (Global Reporting Initiative).

Gestern berichteten wir, dass die CSRD bald endgültig gebilligt wird - und heute erreicht uns die Information, dass das Verfahren abgeschlossen ist.

Die CSRD nimmt Gestalt an: Formell durch das EU-Parlament verabschiedet wird sie Der Rat der EU voraussichtlich am 28.11.2022 annehmen. Und das erste Set der zu berichtenden Indikatoren wurde bereits im Entwurf veröffentlicht.

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet Unternehmen, ihrer Verantwortung in der Lieferkette in Bezug auf die umweltbezogenen und menschenrechtlichen Risiken besser nachzukommen.

GRI-Standards gehören zu den international anerkannten Rahmenwerken für die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Das 6. Update wurde Ende 2021 veröffentlicht: Die novellierten Standards treten ab 01.01.2023 in Kraft.