Validieren von Grünstrom-Produkten

Unabhängiges Prüfinstitut für den Grüner Strom-Label e.V.

Als renommierte Umweltgutachterorganisation und Verifizierungsstelle im europäischen Emissionshandel validiert die GUTcert seit 2017 die Prüfgutachten des Grüner Strom-Label e.V. (GSL).

Das GSL zertifiziert dabei die jeweiligen Labelnehmer. Im zweiten Schritt prüft die GUTcert als unabhängiges Prüfinstitut, ob die Gutachten entsprechend den Grüner-Strom-Kriterien, vollständig, sachlich richtig und plausibel auf Grundlage von entsprechenden Nachweisen erstellt wurden.

Das GSL zertifiziert Ökostromprodukte für Endkunden und garantiert dabei insbesondere folgende zwei Kernkriterien:

  1. Die Lieferung von 100% glaubwürdigem Ökostrom – mit Kopplung von Stromeinkauf und Herkunftsnachweisen aus demselben Ökostrom-Kraftwerk
  2. Die Förderung von Energiewendeprojekten mit einem festgelegten Betrag pro verkaufter Kilowattstunde Ökostrom. Die Fördermittel sollen den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien voranbringen und innovative Maßnahmen fördern, die der Energiewende mit Ziel der 100%igen Versorgung mit erneuerbaren Energien dienen. Dabei werden sowohl ökonomische als auch ökologische Anforderungen an die Mittelverwendung gestellt.

Des Weiteren stellt das Label Anforderungen an das anbietende Unternehmen (z.B. in Bezug auf Atom-und Kohlekraftwerksbeteiligungen, Unternehmenspolitik und Produktkommunikation).

Das GSL hebt sich mit diesen Kriterien von anderen Ökostrom-Labels ab und wird auch von unabhängiger Seite als besonders hochwertig bzw. als das empfehlenswerteste Label eingestuft (z.B. von der Verbraucherzentrale Niedersachsen).

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema. Rufen Sie uns gerne an, senden eine Mail, oder wenden sich an den Grüner Strom Label e.V.