Energieeffizienzkriterium R1

Ermitteln und Nachweisen von Energieeffizienz für Ihre Anlage

Die Leitlinien zum Anhang II der Richtlinie 2008/98/EG legen die Bestimmung des R1-Kriteriums fest. Wenn eine Anlage zur Verbrennung fester Siedlungsabfälle den Wert des R1-Kriteriums erreicht hat, gilt die Annahme der energetischen Verwertung ohne weiteren Nachweis der Substitution von Brennstoffen. Müllverbrennungsanlagen müssen demnach ausreichende Energieeffizienz nachweisen, um unter das Verwertungsverfahren R1 – Hauptverwendung als Brennstoff oder anderes Mittel der Energieerzeugung – zu fallen.

Gerne bewerten wir als GUTcert die Ermittlung des R1-Kriteriums für Ihre Anlage – auch in Kombination mit der Begutachtung im Rahmen des HkNR!

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot und beantworten Ihre Fragen zum Thema. Rufen Sie uns gerne an oder senden Sie eine Mail.