IATF 16949

QM-Zertifizierung für Automobilzulieferer nach IATF 16949:2016

Höchstmögliche Qualität für Kraftfahrzeuge durch einheitlichen Standard in der gesamten Herstellungskette – das ist das Ziel der IATF 16949:2016, dem weltweit umfassendsten Standard für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie. Erarbeitet wurde die Norm von der International Automotive Task Force (IATF), einer Arbeitsgruppe europäischer und amerikanischer Automobilhersteller und Automobilverbände. Daher ist eine Zertifizierung nach IATF 16949 fast immer Grundvoraussetzung, um in die Lieferkette der Automobilhersteller integriert zu werden.

Die IATF 16949:2016 basiert auf der ISO 9001:2015, ergänzt durch spezifische Anforderungen für die Serien- und Ersatzteilproduktion in der Automobilindustrie. Diese enge Anbindung an die ISO 9001 erleichtert es Unternehmen, ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem um die zusätzlichen Anforderungen der IATF 16949 zu erweitern – ohne lästigen Doppelaufwand, z.B. bei der Dokumentation.

Ihr Wettbewerbsvorteil

Die Zertifizierung nach IATF 16949 wird weltweit von Autoherstellern und Zulieferern der Automobilindustrie anerkannt: Sie können in den Markt der Automobilindustrie vordringen und sind den Anforderungen der Branche immer einen Schritt voraus.

Als Partner der weltweit tätigen AFNOR Groupe erstellen wir gerne für Sie ein Angebot für die Zertifizierung nach IATF 16949 – auch in Kombination mit der Zertifizierung weiterer Managementsysteme, wie z.B. ISO 14001 oder ISO 45001.

Bei Fragen zu den Rahmenbedingungen einer Zertifizierung, der Vorgehensweise während des Audits oder dem Mehrwert durch integrierte Zertifizierungen sind die Mitarbeiter unserer Zertifizierungsstelle jederzeit für Sie da.