RS – Responsible Steel™

RS als erster Nachhaltigkeitsstandard für die Stahlindustrie

Die Non-Profit-Organisation ResponsibleSteel™ verfolgt das Ziel, einen global einheitlichen Nachhaltigkeitsstandard für die Stahlindustrie zu entwickeln. Käufer sollen zukünftig darauf vertrauen können, dass die verwendeten Stahlprodukte umweltfreundlich und sozialgerecht hergestellt wurden – und zwar vom Abbau der Rohstoffe bis zum Verkauf an den Endverbraucher.

Stahl ist weltweit der am häufigsten verwendete Werkstoff. Gemessen am Umsatz ist die Stahlindustrie zehn Mal größer als die Aluminiumindustrie, 7 ½ Mal größer als die Kupferindustrie und viermal größer als die Zementindustrie. Die Stahlproduktion ist mit vielen ethischen, ökologischen und sozialen Aspekten entlang der gesamten Wertschöpfungskette verknüpft – bisher jedoch ohne  einheitliche Vorgaben für deren Einbeziehung in die Unternehmenstätigkeiten.

Beteiligt an der Entwicklung des Standards sind verschiedene Stakeholder der Stahlindustrie, darunter Unternehmen aus allen Teilen der Stahllieferkette, zivilgesellschaftliche Gruppen, Verbände und andere Organisationen, die an einer nachhaltigen Stahlindustrie interessiert sind.

Wünschen Sie nähere Informationen? Rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem nach ResponsibleSteel™ zertifizierten Unternehmen. Die GUTcert bietet umfassende Zertifizierungen nach Art und Größe Ihres Unternehmens und dem benötigten Standard. Unsere Auditoren sind alle Experten auf ihrem Gebiet und als Teil der AFNOR Gruppe sind wir weltweit tätig.