Arbeitsschutzmanagement­beauftragter/-auditor nach ISO 45001

Übersicht

  • Normforderungen ISO 45001
  • Dokumentation, Risiken, Verfahren
  • Praktische Umsetzung mit Workshops
Niveau: Einsteiger
Dauer: 5 Tage
Gebühr: 1.899 € zzgl. MwSt.
Themen: Arbeitsschutz

Termine

20.04.-24.04.2020 L-20-ASBA-01 Berlin 1.899 € buchen
28.09.-02.10.2020 L-20-ASBA-02 Berlin 1.899 € buchen

Beschreibung

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtiger denn je, Mitarbeiter gesund und sicher durch den Arbeitsalltag zubringen. Als Richtlinie hierfür war die OHSAS 18001 bisher die anerkannteste Norm.

Nach der Veröffentlichung der ISO 45001 im Jahr 2018 geht sie nun dem Ende entgegen, moderne Konzepte wie Ganzheitlichkeit, psychische Belastungen und die sich stetig wandelnde Arbeitswelt treten damit verstärkt in den Fokus. Von der Einführung eines Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagementsystems (SGAMS) profitieren Unternehmen durch weniger Arbeitsausfälle, aber auch durch verringerte Compliance-Risiken und die vertrauensbildende Außenwirkung auf Kunden und Partner.

Richtig umgesetzt liefert die ISO 45001 den idealen Rahmen, um Risiken am Arbeitsplatz strukturiert zu erfassen, effektive Maßnahmen umzusetzen und bindende Verpflichtungen im Auge zu behalten.

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte, die ein SGAMS nach ISO 45001 aufbauen oder optimieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse zum Arbeitsschutzmanagement sind empfehlenswert, aber nicht nötig.

Lernziel

Sie verstehen, wie ein SGAMS nach ISO 45001 in der Praxis eingeführt und betrieben wird, auch beim Umstieg von der OHSAS 18001. Im Auditmodul lernen Sie, wie Konformitätsbewertungen durchgeführt werden.

Inhalte

Modul Arbeitsschutzmanagementbeauftragter (3 T.)

  • Normkunde ISO 45001:2018, Aufbau und Forderungen
  • Kontext und Stakeholder, Risiken und Chancen
  • Dokumentation, Prozesse und Verantwortlichkeiten
  • Planung, Umsetzung und Kontrolle von Maßnahmen
  • Organisation von Abläufen und Prozessen
  • Übergang von OHSAS 18001 zur ISO 45001

Modul Audittechniken (2 T.)

  • Auditgrundlagen gem. ISO 19011:2018
  • Auditplanung, Gesprächsführung und Nachweise
  • Abschlussbericht und Konformitätsbewertung

Ihr Nutzen

Mit einem professionell betriebenen SGAMS nach ISO 45001 verringern Sie gesundheitliche Risiken der Mitarbeiter, damit werden Ausfallzeiten verringert und die Zufriedenheit gesteigert. Zudem entstehen positive Effekte auf Außenwirkung und Compliance.

Hinweise

Bitte bringen Sie folgende Normen zum Kurs mit:

  • ISO 45001:2018
  • ISO 19011:2018 (für das Auditmodul)

Qualifikation

Bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat als „Arbeitsschutzmanagement-Beauftragter“ bzw. als „Arbeitsschutzmanagement-Auditor“ nach ISO 45001. Andernfalls wird je Modul eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Das Auditorenzertifikat ist drei Jahre gültig. Vorhandene Schulungen zu Audittechniken (min. 16h) werden anerkannt, Details finden Sie im Akademie-FAQ.

Infoblatt (PDF)
Info_ASM_ISO_45001_Beauftragter_Auditor.pdf

Termine 2020 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand - jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29