Kursbeschreibung
Qualitätsmanagement nach
ISO 9001:2015 für Bildungsanbieter

Die ISO 9001:2015 ist stärker als ihr Vorgänger auf Dienstleister ausgerichtet und hat deshalb gerade auch Bildungsträgern viele interessante Neuerungen zu bieten.

Beispielsweise kommt dem Kontext und den interessierten Parteien jetzt eine wesentlich größere Rolle zu. Bildungs-anbieter müssen also analysieren, welche Gruppen welche Anforderungen an ihre Leistungen richten. Dies ist insbesondere für AZAV-zertifizierte Träger der Arbeitsförderung relevant, die laut § 178 SGB III ein „System zur Sicherung der Qualität“ vorweisen müssen.

Dieses Seminar veranschaulicht die Anforderungen der ISO 9001:2015 aus der Perspektive von Bildungsanbietern und liefert das nötige Fachwissen, um ein QM-System aufzubauen oder zu optimieren. Durch einen Abgleich der Forderungen aus ISO 9001 und AZAV werden effiziente Wege zu deren Erfüllung aufgezeigt. Konkrete Beispiele, Tipps und Vorlagen aus dem Bildungsbereich helfen dabei, die neuen Inhalte direkt in der Praxis umzusetzen.

Zielgruppe

Beauftragte von Bildungsorganisationen und Arbeits-marktdienstleistern, die ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 aufbauen oder optimieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2008 sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Inhalte

Grundlagen

  • Neuerungen der ISO 9001:2015
  • High Level Structure (HLS)

Anwendung bei Bildungsträgern (mit AZAV-Zertifizierung)

  • Abgleich Forderungen ISO 9001:2015 und AZAV
  • Was bedeuteten die Neuerungen für Träger der Arbeitsförderung?
  • Umsetzung in bestehenden Qualitätsmanagementsystemen
  • Möglichkeit der Zertifikatsumstellung

Inhaltliche Schwerpunkte mit Praxisbeispielen

  • Kontextanalyse für Träger der Arbeitsförderung
  • Anwendungsbereich des QMS
  • Risikobasiertes Denken und Chancen
  • Prozesse und Ziele unter der Lupe
  • Wissen und Kompetenz
  • Was kommt auf die Leitung zu?
  • Kein Handbuch mehr, aber…?
  • Konzipieren wir noch oder entwickeln wir schon?

Qualifikation

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen fundierten Überblick über die Anforderungen der ISO 9001:2015 und deren Umsetzung im Kontext von Bildungsorganisationen. Ein fachgerecht implementiertes QMS schafft Vertrauen, erfüllt AZAV-Kriterien und fördert die kontinuierliche Verbesserung.

Teilnahmegebühren

599 € zzgl. MwSt.

Zertifizierungskunden erhalten einen Rabatt von 50 €.

Enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Teilnahmebestätigung, Getränke und Mittagessen.

Veranstaltungsprogramm 2018 (PDF) | Hotelempfehlungen | Inhouse

Wenn Sie über wichtige Änderungen aus dem Zertifizierungsbereich und neue Schulungsangebote informiert werden möchten, empfehlen wir unseren Newsletter. Sie haben Wünsche, Fragen oder Hinweise zu unseren Kursen? Gerne erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon!


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29