Alle Kurse finden bis auf Weiteres online statt (unsere Webinare wurden 2020 mit der Note 1,56 bewertet)! Details zum Umgang der Akademie mit der Corona-Epidemie finden Sie im FAQ.

EMAS III - spezifische Anforderungen an Umweltmanagementsystem und Kommunikation

Übersicht

  • EMAS: Vorteile und Besonderheiten
  • Umwelterklärung & Validierung
  • Verbindung zur ISO 14001
Niveau: Fortgeschr.
Dauer: 1 Tag
Gebühr: 499 € zzgl. MwSt.
Themen: Umwelt

Termine

06.07.-07.07.2021 L-21-EMAS-02 Online 499  449 € buchen

Beschreibung

Hinweis: Bei Online-Durchführung findet der Kurs an zwei halben Tagen statt.

Mit dem europäischen Umweltmanagementsystem EMAS (Eco Management and Audit Scheme) sind Unternehmen in der Lage, ihre Umweltleistungen fortlaufend zu verbessern und diese aktiv an ihre Stakeholder zu kommunizieren. Der hohe Stellenwert von EMAS ist etwa daran erkennbar, dass es im Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) als Alternative zu Energieaudits oder einer Zertifizierung nach ISO 50001 (Energiemanagement) genannt wird.

Ein EMAS-Umweltmanagementsystem ist ambitioniert. Es deckt alle Anforderungen der ISO 14001 an den betrieblichen Umweltschutz ab und stellt weitere Ansprüche insbesondere an die Sicherstellung der rechtlichen Konformität und die externe Kommunikation der Umweltleistungen im Rahmen der Umwelterklärung. Diese Punkte werden in der Validierung intensiv geprüft.

In dieser Schulung werden ausschließlich die EMAS spezifischen Anforderungen an das Managementsystem und die Umwelterklärung behandelt.

Zielgruppe

Fach und Führungskräfte, die Umweltmanagementsysteme gem. EMAS III umsetzen oder ihre EMAS Kenntnisse auffrischen wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Normkenntnisse zur ISO 14001:2015

Lernziel

Sie verstehen die besonderen Anforderungen von EMAS III und können diese in der Praxis umsetzen.

Inhalte

  • Hintergrund, Motivation und Vorteile von EMAS
  • Übersicht der Anforderungen
  • Praktische Umsetzung
  • Verfassen einer Umwelterklärung
  • Ablauf der externen Validierung

Ihr Nutzen

Ein Umweltmanagementsystem nach EMAS III hilft bei der Minimierung negativer Umweltauswirkungen und stärkt das Vertrauen der interessierten Parteien. Weiterhin können Unternehmen damit ihre Compliance zum EDL G sichern.

Hinweise

Bitte bringen Sie folgende Normen zum Kurs mit:

  • EMAS III VERORDNUNG (EU) 2017/1505 DER KOMMISSION

Qualifikation

Bei erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, andernfalls eine Teilnahmebescheinigung. Bei vorhandener Ausbildung als „Umweltbeauftragter/ auditor nach ISO 14001:2015“ wird ein Zertifikat als „Auditor nach ISO 14001:2015 / EMAS“ (ggf. intern) ausgestellt.

Infoblatt (PDF)
Info_UM_EMAS.pdf

Termine 2021 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand - jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29