Kursbeschreibung
Praktische Umsetzung der neuen ISO 14001:2015

Am 15. September 2015 wurde die ISO 14001:2015 veröffentlicht. Jetzt läuft die Zeit für die dreijährige Übergangsfrist zur Umstellung von Umweltmanagementsystemen. Bis zum 14. September 2018 müssen Unternehmen den neuen Normstandard implementiert haben. Bis dahin behalten alle Zertifikate zur ISO 14001:2004 ihre Gültigkeit.

Grundlage der Normenrevision ist eine übergeordnete, einheitliche Struktur für alle Managementsystemnormen – die „High Level Structure“ (HLS). Eine einheitliche Kernterminologie und die HLS sollen dazu beitragen, Redundanzen und Widersprüche zwischen den zahlreichen existierenden Managementsystemstandards zu vermeiden und es so erleichtern, verschiedene Standards zu verbinden. Die Definitionen und allgemeinen Prinzipien sind im sogenannten Annex SL festgehalten.

Zu den neuen Strukturen und daraus resultierenden Erweiterungen zählen u.a. das Betrachten von Risiken und Chancen unter Berücksichtigung interner Entwicklungen und externer Bedürfnisse und Erwartungen.

Für alle UM-Interessierten, die das vorhandene Norm-Wissen auf den neuesten Stand bringen und die Umstellung auf die 14001:2015 effizient und sicher angehen möchten, bietet die GUTcert ein Praxisseminar an. Teilnehmer bearbeiten und diskutieren die relevanten Themen in Workshops, unsere Experten unterstützen den Lernprozess mit ihrem Praxiswissen und moderieren die Auswertung.

Zielgruppe

Das Kursangebot richtet sich an erfahrene Umweltbeauftragte nach ISO 14001:2004 und Fachpersonal für Umweltmanagementsysteme.

Teinahmevoraussetzung

Die Weiterbildung vermittelt anwendungsbezogenes Expertenwissen zur ISO 14001:2015, daher werden grundlegende Kenntnisse der ISO 14001:2004 vorausgesetzt.

Inhalte

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen
    • Grundlagen Normentwicklung, Annex SL
    • Kontext des Unternehmens und Stakeholder
    • Risiken und Chancen
    • Transition zur ISO 14001:2015
  • Normkunde
  • Workshops zu den Inhalten der ISO 14001:2015
    • Analyse des Kontextes einer Organisation
    • Stakeholder-Ermittlung
    • Analyse von Risiken und Chancen im Umweltschutz
    • Ermittlung und Bewertung der Umweltaspekte und -auswirkungen
    • Risikomanagement
    • Dokumentation

Ihr Nutzen

Erfahrene UM-Beauftragte erhalten in diesem Kurs das nötige Wissen und die Werkzeuge zur Umstellung ihres Systems auf die neue ISO 14001:2015.

Qualifikation

Teilnehmer, die einen Nachweis über eine absolvierte Weiterbildung zum UM-Beauftragten im Umfang von mindestens 24 Unterrichtsstunden einreichen, erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat „Umweltbeauftragter nach ISO 14001:2015 (GUTcert)“.

Alternativ wird ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Seminar ausgestellt. Ohne das Ablegen einer Prüfung oder bei Nichtbestehen wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Hinweise

Bitte bringen Sie folgenden Normtext mit:

  • DIN EN ISO 14001:2015

Hinweise

859 € zzgl. MwSt.

Zertifizierungskunden erhalten einen Rabatt von 50 €.

Enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung und Prüfung, Unterlagen, Zertifikat bzw. Teilnahmebestätigung, Getränke und Mittagessen.

Kursgröße: max. 18 Teilnehmer

Termine 2018 / 2019 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Wenn Sie über wichtige Änderungen aus dem Zertifizierungsbereich und neue Schulungsangebote informiert werden möchten, empfehlen wir unseren Newsletter. Sie haben Wünsche, Fragen oder Hinweise zu unseren Kursen? Gerne erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon!


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29