Energiemanagement (ISO 50001)
Rezertifizierung für Energieauditoren

Zertifikate, die ab Januar 2012 für eine erfolgreich absolvierte Auditorenausbildung der GUTcert Akademie erstellt wurden, haben einen Gültigkeitszeitraum von drei Jahren. Nach Ablauf dieses Zeitraums kann die Rezertifizierung für weitere drei Jahre erfolgen, wenn bestimmte, von der GUTcert Akademie festgelegte Bedingungen erfüllt werden. Durch die Rezertifizierung können Sie Ihre aktuelle Fachkompetenz als Auditor – bestätigt durch die GUTcert – gegenüber Dritten nachweisen.

Seit Oktober 2017 kommt dem Nachweis einer verbesserten energie­bezogenen Leistung bei ISO 50001-Audits größere Bedeutung zu. Zur Vertiefung eignet sich unser eLearning-Kurs zur ISO 50000er-Familie und die Expertenreihe.

Zielgruppe

Energieauditoren mit Zertifikaten für eine Auditorenausbildung der GUTcert nach ISO 50001.

Verfahren

Etwa sechs Monate vor Ablauf der Gültigkeit Ihres Zertifikats erhalten Sie ein Anschreiben per E-Mail mit den nötigen Informationen von uns. Wenn Sie die Rezertifizierung beantragen möchten, senden Sie uns bitte den ausgefüllten und unterzeichneten Antrag sowie die geforderten Nachweise zu. Sie können uns die Unterlagen gerne auf elektronischem Wege zukommen lassen.

Bedingungen

Für die Rezertifizierung im Bereich Energiemanagement müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Nachweis (Kopie der Teilnahmebescheinigung) einer qualifizierten Fortbildung von mindestens 8 Stunden zu rechtlichen, technischen und allgemeinen Themen des betrieblichen Energiemanagements im Gültigkeitszeitraum des Zertifikats
  • Nachweis von mindestens 32 Auditstunden bzw. 4 Audittagen (intern oder extern) im Gültigkeitszeitraum

Fristen und Gebühren

Im Regelfall sollte der Antrag auf Rezertifizierung inklusive der geforderten Nachweise vor Ablauf der Gültigkeit des Zertifikats bei der GUTcert Akademie eingereicht werden.

Wird der Antrag auf Rezertifizierung bis zu einem Jahr nach Ablauf des Gültigkeitsdatums des aktuellen Zertifikats gestellt, wird das neue Zertifikat rückwirkend zum Datum des Ablaufs ausgestellt. Ist der Gültigkeitszeitraum des Zertifikats länger als ein Jahr überschritten, muss die vollständige Auditorenausbildung wiederholt werden, um ein neues Zertifikat zu erhalten.

Nachdem Sie den ausgefüllten Antrag und die vollständigen Nachweise eingereicht haben, erhalten Sie Ihr aktualisiertes Zertifikat per E-Mail im pdf-Format. Bitte informieren Sie uns, falls der Versand an eine andere E-Mail Adresse erfolgen soll.

Audittage ohne Schulungsnachweis

Falls Sie zwar die Audittage belegen können, aber keine geeignete Fortbildung im Gültigkeitszeitraum absolviert haben, erkennen wir die Teilnahme am jährlichen GUTcert Exzellenznetzwerk Energiemanagement als Nachweis an.

Weder Audittage noch Schulung

Sollten Sie weder Nachweise über Fortbildung noch für die Auditerfahrung vollständig erbringen können, bieten wir Ihnen alternativ die Möglichkeit, den „Auffrischungskurs Energie­management: Aktuelles zur ISO 50000er-Reihe und Audits“ zu besuchen.

Die Bescheinigung für den absolvierten Kurs gilt als Nachweis für den Antrag auf Rezertifizierung. Die  Rezertifizierungsgebühr von 75 € ist in der Kursgebühr für den Auffrischungskurs enthalten.

Hinweise

Eine zeitliche Befristung besteht nach aktueller Regelung nur noch für die Auditorenausbildungen. Sind Sie Halter eines Zertifikats „Energiebeauftragter nach ISO 50001 (GUTcert)“ mit zeitlicher Befristung, stellen wir Ihnen dieses auf Anfrage gerne ohne Gültigkeitsdatum aus.

Falls Ihr Zertifikat „Energieauditor nach ISO 50001 (GUTcert)“ vor Januar 2012 ausgestellt wurde, ist es unbefristet gültig. Allerdings beziehen sich die Zertifikate bis Juli 2011 ausschließlich auf die Norm DIN EN 16001, die am 24.04.2012 zurückgezogen und durch die DIN EN ISO 50001 ersetzt wurde. Wenn Sie Ihr Zertifikat auf die ISO 50001 erweitern möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Rezertifizierungsgebühr

75 € zzgl. MwSt.

Wenn Sie den „Auffrischungskurs Energiemanagement: Aktuelles zur ISO 50000er-Reihe und Audits“ absolvieren, entfällt die Rezertifizierungsgebühr.  

Termine 2018 / 2019 | Hotels | Inhouse | FAQ | AGB

Wenn Sie über wichtige Änderungen aus dem Zertifizierungsbereich und neue Schulungsangebote informiert werden möchten, empfehlen wir unseren Newsletter. Sie haben Wünsche, Fragen oder Hinweise zu unseren Kursen? Gerne erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon!


Tel: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29