News

Nach Informationen der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben nicht abschlussorientierte FbW-Maßnahmen grundsätzlich keine Chance auf eine Kostenzustimmung, wenn mit weniger als 15 Teilnehmern kalkuliert wurde.

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Voraussetzungen zur Teilnahme an einer Maßnahme zur Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme geändert.

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft.

Das Bundesteilhabegesetz eröffnet neue Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Anspruch zu nehmen. Für Träger bietet sich somit die Möglichkeit, ihr Angebot an Arbeitsmarktdienstleistungen zu erweitern.

Berliner  Bildungszielplanung – aktuelle Entwicklungen in der geförderten beruflichen Weiterbildung, präsentiert von Dietmar Allenstein, Agentur für Arbeit