Beauftragter (gn) für Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement nach ISO 20121 – Modul 2

Übersicht

  • Ergänzung zu Modul 1
  • Managementsystem nach ISO 20121
  • Maßnahmenumsetzung
  • Zertifizierungsverfahren
Niveau: Fortgeschr.
Dauer: 3 Tage
Gebühr: 950 € zzgl. MwSt.
Themen: Nachhaltigkeit

Termine

08.07.-10.07.2024 L-24-NEMS-04 Online 950 € buchen
21.10.-23.10.2024 L-24-NEMS-03 Online 950 € buchen

Beschreibung

Das Seminar findet über 3 halbe Tage (jeweils von 9.00 bis ca. 14.00 Uhr) statt.
Am Kurs kann nur teilnehmen, wer zuvor den Kurs "Beauftragter (gn) für Nachhaltige Veranstaltungen nach ISO 20121 – Modul 1" besucht hat. Die Teilnahme wird bei der Anmeldebestätigung abgefragt.

Nachhaltigkeit rückt verstärkt in den Fokus der Eventbranche. Der international anerkannte Standard ISO 20121 liefert bei Ausschreibungen und in der Kommunikation mit Stakeholdern wie Event-Teilnehmenden, Presse, Öffentlichkeit und Behörden einen glaubwürdigen Nachweis über die Nachhaltigkeitsleistungen von Eventveranstaltern.

Ein Ausbildungsprogramm der GUTcert für die Anwender der ISO 20121 ermöglicht den Teilnehmenden, stufenweise die Anforderungen der Norm kennenzulernen und damit  imstande zu sein, das Managementsystem zertifizierungsfähig einzuführen, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern.

Im zweiten Modul des Ausbildungsprogramms lernen Sie, welche Anforderungen an die nachhaltige Führung der Geschäftsstelle sowie an die Organisation von Geschäfts- und Führungsprozessen umgesetzt werden müssen, um eine externe Zertifizierung des Managementsystems gem. ISO 20121 zu erlangen. Ein solches Zertifikat bestätigt, dass das Unternehmen bei allen geplanten und organisierten Projekten Nachhaltigkeit im Fokus hat und im eigenen Betrieb nachhaltig handelt.

Das Seminar fokussiert sich auf den Übergang von der Organisation einzelner Nachhaltiger Events (Modul 1) zum Nachhaltigkeitsmanagementsystem im Unternehmen oder einzelnen spezialisierten Event-Abteilungen. Die Herausforderungen der einzelnen Handlungsfelder sowie innovative Lösungen für mehr Nachhaltigkeit auf Projektebene werden dabei ausschließlich im Modul 1 behandelt.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Im Preis enthalten: Prüfung; Unterlagen, Zertifikat bzw. Teilnahmebestätigung; Catering bei Präsenzveranstaltungen
  • Veranstaltungsdauer: Je ca. 09.00–14.00 Uhr
  • Kursgröße: Max. 14 Teilnehmer

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ein Nachhaltiges Veranstaltungsmanagementsystem nach ISO 20121 etablieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen

Nachweise über einen erfolgreichen Abschluss von Modul 1 aus dem GUTcert-Ausbildungskonzept sind notwendig.

Lernziel

Sie lernen, wie die Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen und im Betrieb systematisch nachhaltig
und zertifizierungsfähig gestaltet werden.

Inhalte

  • Nachhaltiges Eventmanagementsystem – Anforderungen der ISO 20121
  • Umsetzung der Anforderungen mit Workshops, Diskussionen und Praxisbeispielen
  • Zertifizierungsverfahren

Ihr Nutzen

  • Steigerung der Effizienz und Effektivität durch interne Prozessoptimierung
  • Erleichterte Kommunikation mit Auftraggebern, Teilnehmenden, Mitarbeitenden, Gesellschaft, Behörden etc. durch externe Zertifizierungen

Hinweise

Bitte bringen Sie folgende Normtexte mit:

  • DIN ISO 20121:2013-04

Qualifikation

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Titel „Beauftragte/r für Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement nach ISO 20121“, andernfalls wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Infoblatt (PDF)
Info_NM_NA_Veranstaltungsmanagementsystem_Modul2.pdf

Inhouse | DB Veranstaltungsticket | FAQ | AGB

Mit unserem monatlichen Newsletter "GUT zu Wissen" sind Sie immer auf dem neuesten Stand – jetzt abonnieren! Bei Fragen und Hinweisen zum Veranstaltungsprogramm erreichen Sie uns per E-Mail oder Telefon.


Tel: +49 30 2332021-211
Fax: +49 30 2332021-29